Entschlossen durchstarten.

Studienabsolventen oder Berufserfahrene, die mit Leidenschaft und Enthusiasmus Innovationen vorantreiben wollen, bieten wir glänzende Perspektiven. Bringen Sie Ihre Ideen, Ihre Begeisterung und Ihr Wissen ein.

Stellen Sie sich verantwortungsvollen Herausforderungen und begeben Sie sich auf die Überholspur. Aber schnallen Sie sich an. So manche Entwicklung kommt bei uns schneller ins Rollen als geplant.
Zu unseren Stellenanzeigen

"Schon als ich das Audi Virtual Cockpit das erste Mal in Aktion gesehen habe, war ich davon begeistert! Seit Juni 2015 bin ich als Senior Software Engineer mit dem Fokus Widget-Entwicklung aktiv daran beteiligt, dieses innovative Produkt um neue Funktionen zu erweitern und meine Ideen einzubringen. Mir gefällt vor allem, dass die Software, die ich täglich mitentwickle, für unsere Kunden an ganz zentraler Stelle steht: Sie haben das Kombigerät in ihrem Audi-Fahrzeug ja stets im Blickfeld. Daher trage ich als Entwickler für die Qualität und Zuverlässigkeit dieses Premium-Produktes eine große Verantwortung. Dank des großartigen Teams bei e.solutions, auf das ich mich seit Beginn jederzeit verlassen kann, fällt es mir leicht, diese Verantwortung mit zu übernehmen."

Daniel

„Ich arbeite in der mechanischen Konstruktion in Ulm und finde es Klasse, dass man bei e.solutions für jeden Bereich einen Experten gleich vor Ort hat. Durch das vielfältige Wissensspektrum lassen sich technische Fragestellungen „face-to-face“ und ohne komplizierte Umwege klären. Zwei eigene Prototypen Werkstätten und diverse Testanlagen im Haus ermöglichen es sehr schnell Muster aufzubauen und zu testen, so dass man umgehend wertvolles Feedback erhält um seine Bauteile zu validieren und zu verbessern.
Mir gefällt, dass ein breites Interessen- und Kompetenzspektrum gefragt ist um bei Lastspitzen auch andere Bereiche unterstützen zu können.
Für mich hat e.solutions genau die richtige Unternehmensgröße, so dass man nicht durch zähe Bürokratie oder Zuständigkeitsgerangel gelähmt wird, sondern flexibel auf Herausforderungen reagieren kann und ermuntert wird über den eigenen Tellerrand hinaus zu schauen. Die komplexen und Produkte erfordern es, dass viele Leute auf ein gemeinsames Ziel zuarbeiten, wodurch ein toller Teamgeist entsteht. Es ist schön dabei zu sehen wie die vielfältigen Kompetenzen ineinandergreifen ganz nach dem Motto – Die Komposition macht hier die Musik.“

Panos

„Als einer der ersten Software-Entwickler von e.solutions habe ich im Oktober 2009 in Ingolstadt angefangen. Ich wurde von einem ehemaligen Kommilitonen auf den Job aufmerksam gemacht. An der Aufgabe hat mich vor allem die Gelegenheit gereizt, von Anfang bis Ende an der Entwicklung eines Software-Produkts beteiligt zu sein, das weltweit in Hunderttausenden von Fahrzeugen zum Einsatz kommt. Dabei konnte ich von Beginn an Verantwortung übernehmen und eigene Ideen einbringen. Mein Aufgabenfeld hat sich im Laufe der Zeit mehrfach verändert und erweitert, so dass ich mich fachlich weiterentwickeln und viel Neues dazulernen konnte. Langweilig wird es bei e.solutions nie. Das großartige Arbeitsklima und weitere Annehmlichkeiten wie flexible Arbeitszeiten, kostenlose Getränke und Obst tragen ihr Übriges dazu bei, dass ich auch meine weitere Zukunft bei e.solutions sehe.“

Stefan

„From September 2014, I started to work as a Software Engineer at e.solutions. My main responsibility is testing the software manually and automatically. As we know, e.solutions is producing excellent infotainment systems  for Audi and other Volkswagen Group brands, which is the most important reason for me to choose this company. And I am very interested in the automobile products, and this job just gives me a good chance to get close with them. My experience and feelings in the past months at e.solutions just proved that my decision is quite correct. The colleague here are very friendly and professional, they will always answer your questions as soon as possible. The working environment here is quite good, the tasks for me is also suitable with my past working experience. I think I will have a very good engineer life at e.solutions."

Tan

joinus@esolutions

e.solutions entwickelt Lösungen. Gerne zusammen mit Ihnen. Wie, erfahren Sie hier. Denn wir bewegen nicht nur die Zukunft des Infotainments, sondern auch Ihre.

Zum Jobportal

Ihr Klick zur Karriere

Sie suchen einen Arbeitgeber, der Ihnen mit höchster Wertschätzung und Kollegialität begegnet? Sie sind hochmotiviert und können es kaum erwarten, unser Team sowohl fachlich als auch menschlich zu bereichern? Dann nichts wie los! Auf unserem Jobportal bieten wir Ihnen einen Überblick über alle freien Stellen an unseren drei Standorten.

Zum Jobportal

Ihre Ansprechpartner

Corinna Aumann und Jenny Berthold

Phone +49 8458 3332-5496
E-Mail joinus@esolutions.de

Unsere Geschäftsfelder

Software Development

Software Development
Unser Bereich Software Development entwickelt Embedded Software in den Sprachen Java und C++ über alle Funktionen des Infotainmentsystems hinweg. Im Serverbereich entwickeln und administrieren wir mit den Technologien MySQL und PHP. Zudem entwickeln wir Applikationen für die Felder Media, Navigation, Telefon, Sprachdialogsystem, Online sowie viele weitere Applikationen in den Bereichen Car & Kombi.

HMI
Das HMI stellt die Schnittstelle des Fahrers zu allen Funktionen und Features des Infotainmentsystems dar (Grafikbausteine, Layoutkonzepte, 3D Assets, übergreifendes Systemkonzept). Die besondere Herausforderung liegt darin, dem Fahrer eine intuitive Oberfläche und Bedienlogik zu bieten, die aktuellen Designansprüchen gerecht wird und ihn so wenig wie möglich vom Straßenverkehr ablenkt. Da es sich um ein Embedded-System mit begrenzten Ressourcen (RAM, CPU, GPU) handelt, muss das HMI strenge Anforderungen in puncto Reaktivität, Startup-Zeit und Ressourcenverbrauch erfüllen. Darüber hinaus ist Stabilität und möglichst wenige Bugs ein Muss, da das Infotainmentsystem mit HMI im Auto viele Jahre genutzt wird und nicht beliebig aktualisiert werden kann. Um die vielfältigen Anforderungen zu erfüllen, haben wir für das HMI ein modernes Framework entwickelt, das durch konsequente Optimierung und Anpassung an die Automotivbedürfnisse trotz Java den Speicherverbrauch sehr niedrig hält.

Systemapplikationen
Sie sind die Grundlage für die darauf basierende Anwendungssoftware, welche alle Programme, Dateien und Abläufe im System steuert. Sie stellt die Verbindung sowohl zu internen als auch externen Hardwarekomponenten her und steuert deren Verwendung. Zudem haben wir Tools entwickelt, um die Performance unseres Produkts, seine Ausfallsicherheit und die korrekte Funktion über die gesamte Lebenszeit des Fahrzeugs zu messen, zu überwachen und zu optimieren.

Neben diesem Tagesgeschäft engagieren wir uns verstärkt in der Vorentwicklung von Zukunftsfeldern. So setzen wir heute die Infotainementtrends von morgen!

System Development

Die R&D Teams unterstützen unsere Kunden bei der Entwicklung von Consumer-Hardware unter Einhaltung von Terminen, Qualitäts- sowie Kostenzielen. Dazu gehört die Definition und Integration von Elektronikkomponenten und hardwarenaher Software (wie z.B. WLAN, Bluetooth, GPS, Telefon) sowie mechanischer und elektro-mechanischer Komponenten (wie z.B. Antennen, Displays, Lautsprecher, Kameras).

Integration

In der Integration werden alle Einzelteile der Software (bis zu zehn unterschiedlichen Softwarekonfigurationen pro Tag für die verschiedenen Automarken) zusammengefügt. Hier erfolgt auch die Planung der Releases und Abstimmung mit allen internen Softwareteams und externen Zulieferern. Zudem wird die Auslieferung des fertigen e.solutions-Produkts an die OEMs oder Tier1-Produzenten gesteuert. Auch die Entwicklung und Pflege interner Tools gehört zu diesem Aufgabenfeld.

Service Departments

Controlling: Controlling ist im Unternehmen bereichsübergreifend aufgebaut und agiert standortübergreifend. Es unterstützt Projektleiter bei der kaufmännischen Projektarbeit und steuert über Kennzahlen. Es übernimmt das Reporting innerhalb des Unternehmens, innerhalb der Gruppe sowie das externer Stakeholder. Zudem gehören Prozessdefinition und -verantwortung für viele administrative Aufgaben zum Tagesgeschäft.

Einkauf:
Der Einkauf trifft Lieferantenentscheidungen und verfolgt das Erreichen gewisser Kostenziele inkl. Kostensenkungspotentialen sowohl bei Software (License, Royalties) als auch bei Hardware (Stücklistenkalkulation). Außerdem führt er strategische Analysen der weltweiten Beschaffungsmärkte durch. Das Erkennen und Aufzeigen von Chancen und Risiken sowie die anschließende Vergabe von Empfehlungen ist hier ein wichtiger Aspekt. Weitere Aufgaben sind das cross-funktionale Evaluieren innovativer Technologien von der Konzeptphase bis zur Serienreife, die Budgeterstellung, die Lieferantenauswahl, die Verhandlung von Gesamtprojektkosten (NRE, Tooling, Part price) und das Contract Management.

Human Ressources: Die HR fungieren als Dienstleistungsabteilung für alle Mitarbeiter des Unternehmens. Hier steht der Mensch im Mittelpunkt der Arbeit. Verbindlich, vertrauensvoll und unbürokratisch kümmern wir uns um alle Anliegen unserer Mitarbeiter. Zudem ist es unser Ziel, Führungskräfte kompetent in ihren operativen und strategischen Führungsaufgaben zu unterstützen und zu beraten.

Testing

Zusätzlich zu der im Infotainmentsystem verbauten Software unterhalten wir eine interne Toolentwicklung, die sich um die Themen Fehlerabgleich, Diagnosefunktionen und Testautomatisierung kümmert. Weil Qualität bereits bei der Entwicklung anfängt, erfolgt wöchentlich eine Prüfung der aktuellen Releases mit allen Entwicklungsverantwortlichen. Auch haben wir ein eigenes Test-Framework entwickelt, das zur Ausführung von automatisierten Softwaretests dient. Um Stressszenarien zu fahren, schreiben Softwareentwickler Tests sowohl gegen unsere eigene Software als auch die unserer Zulieferer. Der Test aller Releases erfolgt in verschiedenen Varianten, zuerst im spezifischen Liefertest und anschließend in der Gesamtintegration als Release-Test. Für möglichst realistische Ergebnisse werden Tests sowohl im Labor als auch in Fahrzeugen bzw. Prototypen durchgeführt. Um die nötige Erprobungsumgebung zur Verfügung zu stellen, verfügen wir über einen eigenen Fuhrpark, der mit unseren Geräten ausgestattet eine tägliche Erprobung ermöglicht. Dort beschäftigen wir Ingenieure, die manuelle Tests durchführen, Geräte reparieren sowie Fahrzeuge und Umbauten organisieren.

IT Administration

Zuverlässigkeit, Flexibilität, Performance und Skalierbarkeit unserer IT-Systeme sichern die erfolgreiche Produktentwicklung bei e.solutions. Die interne IT-Abteilung arbeitet Hand in Hand mit den Entwicklern, um optimale Voraussetzungen für die Softwareentwicklung zu schaffen. Die hohe Dynamik und Komplexität der Softwareentwicklung fordert uns täglich neu heraus und verlangt ebenso dynamische und komplexe IT-Lösungen. Diese schaffen wir durch den Einsatz von „Best of Breed“-Technologien, welche wir gezielt mit Eigenentwicklungen kombinieren. Wir verfolgen konsequent den Einsatz automatisierter IT-Prozesse. Dadurch erreichen wir sehr hohe Effizienz bei gesicherter Servicequalität.