Nachhaltiger Umgang mit gebrauchter IT ist uns wichtig!

193 ausgemusterte IT-Geräte im Jahr 2018 leisten ihren Beitrag zu Umweltschutz und Inklusion! Die AfB gemeinnützige GmbH übergab der e.solutions Anfang Juli eine Urkunde für das gemeinsame sozial-ökologische Wirken im vergangenen Jahr. Darin wird der konkrete Beitrag von e.solutions zu Umweltschutz und Inklusion durch ihren Umgang mit gebrauchter IT-Hardware ausgewiesen.

Durch die Partnerschaft von e.solutions und AfB wurden 9.389 kg Eisenäquivalente, 11.965 kg CO2-Äquivalente sowie 32.225 kWh Energie eingespart. Letzteres entspricht dem durchschnittlichen Jahresverbrauch an Strom von 13 Zwei-Personen-Haushalten. Auch 2018 kooperierte e.solutions wieder mit Europas größtem gemeinnützigen IT-Unternehmen, indem sie gebrauchte IT-Geräte wie Notebooks, PCs, Monitore und Geschäftshandys für die Datenlöschung, die Aufbereitung und den Wiederverkauf an AfB abgaben.

Durch die Rückführung der Geräte in den Wirtschaftskreislauf wird Elektroschrott vermieden und natürliche Ressourcen werden geschont. Zudem konnte durch die Geräte-Abgabe ein Arbeitsplatz für einen Menschen mit Behinderung ermöglicht werden. Denn bei der AfB (Arbeit für Menschen mit Behinderung) handelt es sich um ein Inklusionsunternehmen. Aktuell beschäftigt die IT-Firma über 380 Mitarbeiter an 20 Standorten europaweit, etwa 47% davon mit Beeinträchtigung. Die Partnerschaft mit e.solutions bringt die Inklusionsfirma wieder einen Schritt näher an ihre Vision, langfristig 500 Arbeitsplätze für Menschen mit Behinderung zu schaffen.

Im vergangenen Jahr hat e.solutions 193 IT-Geräte, vor allem PCs, Notebooks und Flachbildschirme, an AfB übergeben Die ausgemusterte Hardware war größtenteils noch voll funktionsfähig: 95% der übergebenen Hardware konnte wiedervermarktet werden. Bei den Notebooks entsprach die Wiederverwendungsrate sogar 100% Defekte Geräte wurden zerlegt und an zertifizierte Recyclingbetriebe gegeben.

Wir sind stolz auf diese Weise einen sozial-ökologischen Beitrag leisten zu können und freuen uns auf eine weiterhin erfolgreiche Zusammenarbeit!

 

Veröffentlicht am 16.08.2019