Umzug am Standort Ingolstadt!

"Silicon Valley in Ingolstadt" - unsere neue Firmenzentrale wurde eingeweiht!

Am 19.04.2016 weihte die e.solutions GmbH den neuen Firmensitz in der Despag-Straße in Ingolstadt ein. Nur zwei Minuten von der Autobahn entfernt erhalten die 180 Mitarbeiter in Ingolstadt nun einen neuen Firmensitz, der mit knapp 5.000 m² dem rasanten Wachstum des Unternehmens gerecht wird und Raum für eine konzentrierte Systementwicklung sowie Vernetzung bietet.

Die Erfolgsgeschichte der e.solutions GmbH zeigt das Potential Ingolstadts als attraktiven und innovativen Wirschaftsstandort. Als Joint Venture der Elektrobit GmbH und der Audi Electronics Venture GmbH, einer 100-prozentigen Audi-Tochter, entwickelt das Unternehmen Premium-Infotainmentsysteme für die AUDI AG und den Volkswagen Konzern. Mit einem einzigartigen Ansatz in der Automobilindustrie ist das Unternehmen Wegbereiter für die kürzesten Innovationszyklen im automobilen Infotainment. „Der modulare Infotainmentbaukasten hebt weltweit einmalige Synergien und wurde erst durch die Mannschaft der e.solutions möglich“, würdigte Ricky Hudi, Leiter Entwicklung Elektrik/Elektronik der AUDI AG, deren Leistungen. Innovationen im neuen Audi Q7, die die e.solutions hervorgebracht habe, seien das Audi virtual cockpit, das Audi tablet und Audi connect-Lösungen wie beispielsweise das Navigationsdatenupdate over the air. Dieser Erfolg beruht unter anderem auf dem weltweiten Entwicklungsnetzwerk mit über 30 Partnern, darunter Größen wie NVIDIA & Qualcomm sowie Software-Partner wie Apple, Google, Microsoft, IBM, QNX.

Oberbürgermeister Dr. Christian Lösel, der persönlich an den Feierlichkeiten teilnahm, stellte die Digitalisierung als eines der Schlüsselthemen für die Zukunftsfähigkeit der Stadt Ingolstadt heraus und würdigte die Treiberrolle von Audi. Eine Maßnahme der Stadt Ingolstadt zur Förderung der Entwicklung sei das „Digitale Gründerzentrum“. Für Ricky Hudi repräsentiert die e.solutions den Geist des Silicon Valley in Ingolstadt und sorgt für schwunghaftes Wachstum. Die Gründung des Unternehmens im Jahr 2009 resümierte er als „mutige und richtige Entscheidung von Audi, trotz der damaligen Finanzkrise“. Auch Alexander Kocher, Geschäftsführer des Joint Venture Partners Elektrobit ist stolz darauf, diese Erfolgsgeschichte mit ermöglicht zu haben und erklärte die Entscheidung rückblickend als wichtigen Schritt für Elektrobit.

 

Veröffentlicht am 20.04.2016